galle fort, What to See in Galle Sri Lanka

WAS KANN MAN IN GALLE ANSCHAUEN

Beim Betreten der Festung von Galle, die besuches fühlen sie sich wie sie in einem alte europaischec stadt gefanren it. Die meistens gebäude in Galle festung, stammen aus den 15er und 16er Jahren und wurden zu Hotels, Bars, Restaurants, Galerien, Geschäften und Museen umgebaut. Einige gut erhaltene und teilweise restaurierte Kirchen dienen noch immer den Anhängern.

Was gibt es in Galle in einem zu sehen?

  • Martin Wickramasinghe Volksmuseum
  • Schifffahrtsmuseum von Galle
  • Unterwasser Lebewesen
  • Koggala Lagune
  • Kathaluwa buddhistischer Tempel
  • Galle Festung

“Warum sollte man zum Galle fahren?” jemand kann fragen, was wäre die Antwort darauf? Sie fragen sich vielleicht. Ich möchte diese Frage so beantworten: „es ist der beste Ort, um eines der am besten erhaltenen niederländischen Forts der Welt zu sehen, das ursprünglich 1505 von Portugiesen erbaut wurde und später von Holländern und Engländern besetzt wurde.

Es ist der Geburtsort von Galle, die nach der harten britischen Kolonialherrschaft wieder auferstanden ist. Galle bietet eine erstaunliche Sammlung von Galerien, Museen, Geschäften, Restaurants und der lebendigen und farbenfrohe Stadt. “

What to See in Galle Sri Lanka in 24 Hours, Galle fort, Galle Sri Lanka
Vogelperspektive der Festung von Galle . Festung Galle, ist eine ummauerte Stadt, die von 1656 bis 1796 von der niederländischen Verwaltung besetzt wurde

Vielleicht Das Fort von Galle ist eine beliebte Touristenattraktion in Sri Lanka, aber viele andere Touristenorte rund um das Fort sind weitgehend intakt.

Dennoch in der festung Wiederauferstehungs prozess durchlaufen, dass passiert in den letzten Jahrzehnten, in dem verlassene Villen und ikonische Gebäude restauriert wurden und werden. Die Stadt von Galle wurde in der letzte 10 jahren viel entwicelt, und heute die stadt ist eine der attraktivsten Städte der Insel.

Was sehen Sie im Galle Fort?

  • Gebäude in Alten holländischen Stil
  • Hotels
  • Kirche
  • Tempels
  • Restaurants
  • Galerien
  • Cafés
  • Riegel
  • Geschäfte
  • Museen

Der geschäftigste Teil von Galle ist die Festung, und es ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in Galle. In der Festung gibt es die größte Konzentration an Hotels, Bars, Museen und vielen anderen Touristenattraktionen.

Tauusende von gute erhaltener Villen und Häuser aus den 15er und 16er Jahren wurden zu Hotels, Bars, Restaurants, Galerien, Geschäften und Museen umgebaut. Einige gut erhaltene und teilweise restaurierte Kirchen dienen immer noch zu den Anhängern.

Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen in der Galeere

Galle, hauptstadt von südProvinz Sri Lanka, is für viele erstaunliche Attraktionen bekannt, von denen die meisten speilt wichtige rolle inder Wirtschaft der Insel.

Unberührte Strände sind Eine wichtige Attraktion von Galle. Diese Drehmoment-Wasserstrände bieten eine erstaunliche Sammlung natürlicher Attraktionen wie Lagunen, Tauchplätze, Waldgebiete und kulturelle Attraktionen. koloniale Erbe ist die andere Haupt Tourist attraktion in Galle.

Die Musikinstrumente und die traditionelle Kleidung der Menschen in Sri Lanka

Wickramasinghe Volksmuseum

Galle hat eine lange Geschichte und Galle hat sehr starke verbindung mit Martin Wickramasinghe. Der Gedanke an den erfahrenen Schriftsteller wurde von dem Volk von Galle inspiriert. Martin Wickramasinghe ist weithin als Vater der modernen singhalesischen Literatur bekannt.

Die meistens seiner literature Arbeits wurden auf der Suche nach dem Lebensstil und den kulturellen Aspekten der Menschen in Sri Lanka ausgeführt. Er war sehr daran interessiert, modernes Wissen in den Bereichen Sozial- und Naturwissenschaften, Linguistik, Literatur, Bildung, Kunst, Philosophie, Religion und vergleichende Religion zu erforschen und anzuwenden.

ein Besuch im Martin Wickramasinghe Museum ist ein Muss, wenn Sie sich für fremde Kultur, Geschichte und Lebensstil der Menschen begeistert. Das Museum ist eine große Momentaufnahme des Lebens in Sri Lanka. Hier sehen Sie eine riesige Sammlung von Gegenständen wie Kunsthandwerk, Küchenutensilien, Haushaltsgegenständen, landwirtschaftlichen Gegenständen, Angelausrüstung, Jagdausrüstung, Möbeln und sogar Ochsenkarren.

in der Zentrum vom gelande von Martin Wickramasinghe Museum ist das gut erhaltene Dorfhaus von Martin Wickramasinghe. Hier sieht man seine persönliche Haushaltsgegenständen wie Betten, Schreibtisch, Stühlen usw. Das Museum zeigt eine große Sammlung von Gegenständen aus vielen Generationen. Das Volksmuseum wird täglich von vielen hundert Menschen und Schulkindern besucht.

Maritim Museum of Galle

Das Schifffahrtsmuseum von Galle

Schifffahrtsmuseum von Galle, das sich innerhalb der Grenzen des Galle Fort, in der Nähe der Wolvendaal-Kirche befindet ist ein wichtige tourist attraction. Das Schifffahrtsmuseum zeigt eine große Sammlung von Artefakts, die im sudicher Meer von Sri Lanka entdeckt wurde. Die meisten Artefakts wurd vor den Handelsschiffen gerettet, die viele Jahrhunderte vor im Meer umgekommen sind.

Das Museum liegt in einem der ältesten Gebäude der Festung. Es war der Lagerkomplex der Niederländischen Ostindien-Kompanie gewesen, in dem der große Bestand an Exportprodukten wie Gewürzen, Elfenbein und Edelsteinen vor dem Versand gelagert wurde.

Sehenswürdigkeiten von Schifffahrtsmuseum Galle

Im Museum gibt es eine beeindruckende Sammlung von mehr als 200 Artefakts, die während der Erkundung aus dem Meeresboden geborgen wurden. Manche Artefakts sind fast 800 Jahre alt.

Einige der wichtige Artefakten, die vom Meeresboden geborgen wurden, sind ein Schiffsanker eines Schiffes, das im 19. Jahrhundert gesunken ist, die Sodaflaschen aus dem 17. Jahrhundert und die Überreste des Schiffes, das sie transportierte. Fossilien von Meerestieren und das Miniaturskelett eines Wals acuh wird hier angezeigt.

Eines der wichtigsten Exponate des Museums ist ein Diorama historischer Einwohner im Bezirk Hambantota. Ser sollte vor 700 Jahren gelebt haben. Ein weiteres wertvolles Artefakt ist eine dreisprachige Steininschrift, die in tamilischer, chinesischer und persischer Sprache verfasst. Steininschrift sollte 600 Jahre zuvor in China geschrieben, before es nach Sri Lanka gebracht wurde.

Im Schifffahrtsmuseum kann man die traditionelle Fangmethode, die Fanggeräte und die Fischereifahrzeuge des Landes sehen . Einige der Artikel unter den Exponaten sind Seile, die in Gefäßen, alten Kanonen, Porzellanartikeln, Pfeifen, Karten und Schiffswracks verwendet werden.

Ein wertvolles Artefakt des Museums ist das Modell des Schiffes Avondster (Abendstern), das im Galle Hafen versank. Das Modell des Schiffes und die vom Schiff geborgenen Artefakte können im Museum besichtigt werden. Das Schiff versank 1659 n. Chr.

Das Schifffahrtsmuseum untersteht der archäologischen Abteilung von Sri Lanka. Der Zentrale Kulturfonds von Sri Lanka führte zahlreiche Programme durch, um die Festung Galle in gutem Zustand zu halten.

Das Museum zeigt die kulturellen und religiösen Aspekte der Menschen im Süden Sri Lankas. Es gibt eine Vorstellung von der Konvergenz der Kultur, des Handels, der Sprache und der Tradition Sri Lankas mit den anderen fremden Nationen.

Eine der wichtigsten Funktionen des Museums ist die Aufklärung der Menschen über das fragile maritime Ökosystem des Meeres. Es zeigt ein Exemplar einer großen Anzahl von Meerestieren wie Fische, Korallen, Seegras und Algen. Man kann die Ursachen der Meeresverschmutzung und Küstenerosion sowie die Vorsichtsmaßnahmen erkennen, die man beachten muss, um die Zerstörung zu stoppen.

Man kann das Labor des archäologischen Museums besuchen und den Prozess der Konservierung von Gegenständen mit historischem Wert miterleben. Es bietet eine seltene Gelegenheit, praktische Erfahrungen mit der Aufbewahrung von Gegenständen in einem Labor zu sammeln. Der historische Wert der Artefakte repräsentiert den Zeitraum von 8000 v. Chr. Bis zum heutigen Jahrtausend.

Das Museum selbst befand sich in einem der ältesten Gebäude der Festung. Es war der Lagerkomplex der Niederländischen Ostindien-Kompanie gewesen, in dem der große Bestand an Exportprodukten wie Gewürzen, Elfenbein und Edelsteinen vor dem Versand gelagert wurde.

Es gibt viele andere interessante Artefakte im Museum, wie Modelle von alter Schiffe, die vor Galle im Meer versunken sind, lokal verwendete Fischernetze und Fangmethoden, alte Münzen und Tontöpfe, ein Modell von Mangrovenwäldern, Booten und Kanus.

Snorkelling In Sri Lanka

Tauchen in Galle

Unawatuna liegt etwa 10 km entfernt vom Galle und es ist das beliebteste Strandurlaubsziel in der Region. Hier findet man eine große sammlung von kleiner Hotels, Pensionen und Gasthäuser mit gelegentlichen Anbieter von Unterkünften der Star-Klasse.

Unawatuna ist sin bucht und kann man hier janze jahr uber baden.Im Gegensatz zu viele andere badeorte an der Süd- und Westküste, wo das Meeresbad während des Monsuns gefährlich sein kann, In Unawatuna können Sie das ganze Jahr über schwimmen, tauchen, schnorcheln und ein Meeresbad nehmen.

Das Korallenriff vor dem Meer von Unawatuna bietet Schutz gegen die Unterwasserströmung und verringert gleichzeitig die Kraft der Wellen. Diese Korallenriffe beherbergen auch eine große Sammlung exotischer Fischarten, Meeresschildkröten, Meerespflanzen und viele andere Meerestiere.

Lagune von Koggala

Die Lagune von Koggala ist ein ewichtige attraction von Galle und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 7,27 km2, die Länge der Lagune beträgt 4,8 Kilometer und die Breite der Lagune 2 Kilometer.

Die Lagune ist ungefähr 1 Meter tief, und ein tieferer Teil der Lagune misst 1 Meter bis 3,7 Meter. Das regen ist Die Hauptwasser quelle von der Lagune. Nur wenige Bäche wie der Mudiyansege-ela-Strom, der Thithagalla-ela-Strom und der Heen-ela speisen die Lagune.

Die Lagune von Koggala ist eine wichtige Touristenattraktion und reich an biologischer Vielfalt. Während der Bootsfahrt rasen Sie durch die Mangrovenbucht, den Flusswald und können eine große Anzahl von Vögeln beobachten. Die Bootstour ist eine perfekte Gelegenheit für Naturliebhaber.

Boots tour von Koggala Lagune

Sie können eine große Sammlung von Mangrovenbäumen und -pflanzen sowie Aquafauna-Arten und viele Tierarten wie Wassermonitore, Landmonitore, Affen, Krokodile usw. sehen.

Die Besucher können auf einer der Insels in der Lagune von Koggal Halt machen. Die beliebteste Insel ist „Madol duwa“, die in einem der Romane (Madol Duwa) von Martin Wickramasinghe als Ort für unterhaltsame Aktivitäten diente. Diese Inseln werden von den üppigen Mangrovensümpfen gebildet.

Das Bootsfahrt durch die Lagune dauert ungefähr 2 Stunden. Es sind ultimative 2 Stunden, um mit der Natur zu leben und die ungezähmte Wildnis zu genießen. Die Madol duwa Bootstour bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, viele Mangrovenarten zu beobachten, darunter 10 in Sri Lanka endemische Mangrovenarten.

Halten Sie Ihre Antenne hoch und achten Sie auf Mangrovenwurzeln, die von der schlammigen Oberfläche aufsteigen. Diese Wurzeln sind mit einer Vielzahl von Kreaturen wie Seepocken, Austern und Krabben überzogen.

Mangrovenwälder mit dichten und ineinander verschlungenen Wurzeln sind gut bestückt mit vielen Fischarten, Garnelen und Krabben und sehr wertvollem Fischfutterplatz.

buddha statue

Touristenattraktionen in Galle: Kathaluwa buddhistischer Tempel

Neben den natürlichen Attraktionen und Landschaften ist Kataluwa Purana Raja Maha Vihara (buddhistische Tempel) eine der wichtigsten kulturellen, religiösen und historischen Attraktionen in Galle.

Der Tempel zeigte sehr wertvolle buddhistische Gemälde, die sind mehr als ein hundert jahre alt. Einige Gemälde zeigen Szenen aus der Kolonialzeit. In einem der Gemälde erinnert Königin Victoria an ihre Unterstützung des lokalen Buddhismus, während die britische Regierung das britische missionarische Christentum im Hintergrund unterstützt.

Galle festung: am besten erhaltenes niederländisches Fort in Asien

Galle ist die größte Stadt zwischen Tiefes Süd-Sri Lanka und der Handelshauptstadt von Sri Lanka, bekannt als Colombo.

Machen Sie einen Rundgang durch die Festung von Galle, um einen anderen Blick auf die Pracht zu erhalten. Hunderte architektonische Meisterwerke schmücken das Fort von Galle, das eines der beliebtesten Wahrzeichen im Süden Sri Lankas ist. Die Festung von Galle gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist von einer riesigen Mauer umgeben.

historischer Wert von Festung ist groß, aus diesem Grund nimmt die Festung einen herausragenden Platz unter den Touristenattraktionen ein. Das Fort diente während der niederländischen Kolonialzeit als Verwaltungshauptstadt des südlichen Sri Lanka.

Heute ist es die wichtigste Touristenattraktion im süden, wo Touristen viele hundert gut erhaltene niederländische Architekturgebäude aus den 15er Jahren sehen können.

Die Portugiesen sind 1505 n. Chr. In Galle gelandet, und bauten das Galle Festung an der südwestlichen Ecke der Insel am Rande des Indischen Ozeans. Später hinterließen Niederländer und Briten ihre Spuren. Die Altstadt (niederländische Festung Galle) befindet sich in der westlichen Ecke der Stadt von Galle und liegt weit über der Stadt Galle.

Zweifellos ist die festung von Galle sehr augenschonend. Stellen Sie sich eine Szene aus dicht gedrängten Steinhäusern vor, die auf einer ebenen Fläche verstreut sind. Häuser und Gebäude sind so dicht, dass zwischen zwei Gebäuden meistens kein Abstand besteht.

Alle Konstruktionen in der Festung sind im altniederländischen Stil. All gebaude haben einem steilen Dach, einer großen Veranda, großen Fenstern und großen Türen. Reihen von malerischen Häusern, Geschäften und Villen reihen sich entlang der engen Kopfsteinpflasterstraßen, die in verschiedenen Pastelltönen gehalten sind, und den Blick vom südlichen Teil des Walles auf die Wolvendaal-Kirche, die ursprünglich von den Holländern als Kirche erbaut wurde.

von der Galle Wand springen

Diese spektakuläre und abenteuerliche Aufführung wird freiwillig von einer Gruppe Jugendlicher durchgeführt. Springer haben ihre mutige Tat im Jahr 2009 begonnen und sind heute auf der ganzen Insel, aufgrund ihres spring beliebt.

Sie werden aufgrund ihrer Beliebtheit von bekannten Marken gesponsert. In der Vergangenheit wurde Artikel über ihre ordnungsgemäße Handlung geschrieben. Sie haben bisher Tausende von Sprüngen gemacht und jeder Sprung wird von den Zuschauern sehr genossen.

Die flache Felsbastion in der Festung, ist der Ort, um dieses akrobatische Spektakel zu sehen. Sie werden von den Leuten für ihre Leistung mit etwas Geld belohnt, die es genießen, ihren Sprung zu sehen.

Der leichte Fehler beim Sprung kann zu schweren Verletzungen führen. Mit einer kleinen Kurve landet man auf dem Felsen. Die Höhe der Mauer beträgt ca. 10 Meter von der Wasseroberfläche und der Abstand zwischen den Felsen und der Steinmauer der Festung beträgt nicht mehr als ein Meter.

Es ist ein sehr wichtiger Teil des Sprung, während des Sprunges den Abstand zwischen den Felsen und der Mauer der Festung einzuhalten. Dieser Nahtod-Akt wird von fünf Jungs aufgeführt, nämlich Chamara, Lasantha, Chinthaka, Rawan und Ranga.

Die Springer nehmen nach drei Metern den Lift und springen sofort ins Meer, um auf die Wasserflecken zwischen den Felsen zu zielen. Sie beherrschen ihre eigenen Techniken und sind auch an sehr windigen Tagen sehr genau.

Es ist definitiv eine gefährliche Handlung, ins Meer zu springen, wo die Wasseroberfläche sehr klein und von Felsen umgeben ist. Diese jungen Burschen finden sehr genau den Landeplatz zwischen den Felsen. Viele Menschen haben versucht, ihre Handlung nachzuahmen, aber keiner von ihnen hatte das Glück, diese Jungs zu schlagen.

Ein japanischer Tourist brach sich die Beine, während ein anderer italienischer Staatsbürger auf den Felsen landete und sein Gesicht und den Kopf zerschmetterte. Wenn Sie zufällig dort waren, wenn sie den akrobatischen Sprung ausführen, genießen Sie einfach die Tat dieser tapferen Jungs und zahlen Sie ihnen etwas.

Versuchen sie niemals, den Sprung zu machen. Es mag sehr gefährlich erscheinen, wenn drei mutige Jungen vom Wall des Galle Fort aus einen furchtlosen Sprung ins Meer machen. Der Sprung ähnelt dem Bungee-Sprung, jedoch ohne elastisches Seil.

Muss einen Spaziergang auf dem Gehweg machen

Der Weg entlang der Außenmauer, der sich entlang der hohen Mauer der Festung erstreckt, ist an warmen Sonnentagen, an denen sich die untergehende Sonne im Meer spiegelt, jeden Abend etwas Besonderes. Für viele Paare ist es ein sicherer Hafen, um die Romantik der Dunkelheit zu genießen. Viele Familien treten auch hier auf, um sich in der Meeresbrise zu entspannen.

Unterkunft in Galle

Es gibt viele B & Bs, Schlafsäle, Boutique-Hotels und Luxushotels, die für Kurzurlaube und Langzeitferien geeignet sind. Eine große Anzahl von Boutique-Hotels befindet sich innerhalb der Grenzen der Festung Galle und die meisten bieten einen komfortablen Aufenthalt zu einem erschwinglichen Preis.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Powered by 24accounting